CTU Bern

CTU Lectures

Seit Oktober 2015 bietet die CTU Bern einmal pro Monat eine CTU Lecture an. Angesprochen werden alle Mitarbeitenden und Forschenden, die in der patientenorientierten klinischen Forschung tätig sind. Während den Lectures werden aktuelle, studienspezifische Themen von Fachpersonen vorgestellt. Die CTU Lectures bieten zugleich ein Forum für den Austausch zwischen allen klinisch Forschenden am Inselspital sowie an der Universität Bern. Die Teilnehmenden haben dadurch die Möglichkeit, im Rahmen der Lecutres Ihre Ideen, Erfahrungen, Vorgehensweisen, allfällige Schwierigkeiten etc. mit den anwesenden Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.

Die Teilnahme an den CTU Lectures ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Termine & Programm

Immer mittwochs, einmal im Monat
12.45-13.30 Uhr (via Zoom-Meeting)
 

Nächste Termine 2020

GCP Refresher, Part 1/4 «Basic Principles & Study Project Documentation»
Referentin: Christina Huf, CTU Bern
Vortragssprache: Englisch

Mittwoch, 16. September 2020
12.45-13.30 Uhr (via Zoom-Meeting)
Bitte registrieren Sie sich vorab hier.

weitere Termine:

  • Mittwoch, 21. Oktober 2020 (CGP Refresher, Part 2/4)
  • Mittwoch, 11. November 2020 (CGP Refresher, Part 3/4)
  • Mittwoch, 16. Dezember 2020 (CGP Refresher, Part 4/4)

Neuste CTU Lectures

GCP Refresher Part 1/4: «Basic Principles & Study Project Documentation»

CTU Lecture vom 16. September 2020

How AI can support COVID-19 researchers?

CTU Lecture vom 19. August 2020

Cluster-randomized trials

CTU Lecture vom 10. Juni 2020

Sex and Gender Matter: in Medical Research and Practice

CTU Lecture vom 20. Mai 2020

Wie erstelle ich ein Studienbudget?

CTU Lecture vom 29. April 2020

Konfidenzintervalle: Können wir dem Zwischenraum trauen?

CTU Lecture vom 19. Februar 2020

Studienkompass Insel Gruppe – ein Lotse in Studien nach KlinV & HFV?

CTU Lecture vom 15. Januar 2020

Evaluation von komplexen Interventionen

CTU Lecture vom 13. November 2019

Patient-Reported Outcomes (PROs): A patient perspective

CTU Lecture vom 16. Oktober 2019
Referentin: Estelle Jobson, EUPATI alumna, patient expert
Sprache: Englisch
 

From Subject to Participant – and beyond: patient involvement and patient engagement in clinical research?

CTU Lecture vom 12. September 2019
Referentin: Pia Massatsch, Clinical Trial Monitor, CTU Bern
Aus technischen Gründen ist für diese Präsentation kein Video verfügbar. Die Folien sind jedoch unter 'Frühere CTU Lectures' aufgeschaltet.

Wieviel kostet meine Studie – wirklich?

CTU Lecture vom 16. Mai 2019

Wie bindend ist bindend wirklich? Die Rolle des Studienprotokolls im Rahmen eines klinischen Studienprojekts

CTU Lecture vom 18. April 2019

Ablauf Klinikbewilligung: Hintergrund und Konsequenzen für Forschung und Lehre

CTU Lecture vom 14. März 2019

50 oder 500 Studienteilnehmende? Prinzipien der Sample Size Calculation erklärt

CTU Lecture vom 14. Februar 2019

Insel Data: Coordination Lab & Science Center stellen sich vor

CTU Lecture vom 15. Januar 2019

0:1 verloren und trotzdem nicht schlechter? Non-inferiority Trials erklärt

CTU Lecture vom 11. Dezember 2018

Aubau eines QMS für die klinische Forschung

CTU Lecture vom 13. November 2018

CTU Lectures

Warum randomisieren wir nochmal?

CTU Lecture vom 11. September 2018

General consent am Inselspital

CTU Lecture vom 8. Mai 2018

Estimands in klinischen Studien: was ist das und geht mich das was an?

CTU Lecture vom 3. April 2018

Weiterbildungsmöglichkeiten in der klinischen Forschung in Bern

CTU Lecture vom 13. Dezember 2017

Safety assessment and reporting in clinical trials of medicinal products (IMP)

CTU Lecture vom 8. November 2017

Refresher Data Management: Daten im Rahmen des HFGs

CTU Lecture vom 11. Oktober 2017

Clinical Data Sharing: Chancen & Herausforderungen

CTU Lecture vom 14. Juni 2017

PhD in der klinischen Forschung – (wie) geht das?

CTU Lecture vom 14.03.2017

Lessons from Monitoring: Nachvollziehbarkeit Dos & Don'ts

CTU Lecture vom 14.02.2017

Amendment der ICH Good Clinical Practice (GCP) Richtlinie E6(R2): Übersicht & zentrale Änderungen

CTU Lecture vom 17.01.2017